• Österreichisches Zivilluftverkehrsrecht. Die Entwicklung im 20. Jahrhundert

Verlag:
Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
Erscheinungsdatum:
2009-02-12
Autoren:

(Dr. Olaf Auner studierte an der Karl-Franzens-Universität Graz von 1999 bis 2003 Rechtswissenschaften. Nach dem Abschluss verfasste er seine Disseratation und promovierte 2005 zum Doktor iuris. Danach war er als Rechtsanwaltsanwärter auf den Gebieten des Zivil-, Straf- und Wirtschaftsrechtes tätig. 2009 absolvierte er die Rechtsanwaltsprüfung.)
ISBN:
9783838103051

Beschreibung:

Das Buch beschäftigt sich mit der Entwicklung des
österreichischen Zivilluftverkehrsrechts im
20.Jahrhundert. Am Beginn steht eine Darstellung der
allgemeinen Geschichte der Luftfahrt, wobei in
weiterer Folge auf die konkrete österreichische
Rechtsentwicklung eingegangen wird. Behandelt werden
die Entstehung der österreichischen Vorschriften
sowie
die Inhalte der einzelnen Regelungen. Im weiteren
Verlauf des Buches wird auch auf diejenigen
internationalen Abkommen Bezug genommen, die für das
österreichische Luftverkehrsrecht von Bedeutung sind.
Die Entwicklung wird bis zum österreichischen
Luftfahrtgesetz von 1958 beschrieben, wobei am Ende
noch auf die einzelnen Novellen zum Luftfahrtgesetz
von 1958 kurz eingegangen wird.

MATERIA: Österreich Luftverkehr Recht 20. Jahrhundert Entwicklung