• Der Schutz des Wohnungskäufers in Österreich. Die grundbücherliche und insolvenzrechtliche Sicherung des Wohnungseigentumsbewerbers

Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Erscheinungsdatum:
2010-07-06
Autoren:

(Der Autor ist selbständiger Rechtsanwalt in Innsbruck mit den Schwerpunkten Immobilienrecht, Wirtschaftsrecht, Urheberrecht und Immaterialgüterrecht.)
ISBN:
9783861940890

Beschreibung:

Beim Kauf einer erst zu errichtenden Eigentumswohnung besteht die Gefahr, dass der Bauträger in Konkurs geht und der Käufer die bereits geleisteten Zahlungen verliert, ohne einen entsprechenden Gegenwert zu erhalten. Dies ist spätestens seit den großen Wohnbauskandalen der Siebziger Jahre weithin bekannt. Umso wichtiger ist es, den Erwerber einer Wohnung durch gesetzliche Regelungen ausreichend zu schützen. Der Autor beschäftigt sich in diesem Buch mit dem wohnungseigentumsrechtlichen Erwerberschutz in Österreich und gibt einen Überblick über die grundbücherlichen und insolvenzrechtlichen Sicherungsinstrumente des Grundbuchs- und Wohnungseigentumsgesetzes sowie des Bauträgervertragsgesetzes.

MATERIAS: Erwerberschutz, Wohnungskauf, Wohnungseigentumsgesetz, Bauträgervertragsgesetz, insolvenzrechtliche Sicherung, grundbücherliche Sicherung, Wohnungseigentumsbewerber, Grundbuchsgesetz