Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, mit der die 2. Tierhaltungsverordnung geändert wird

341. Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, mit der die 2. Tierhaltungsverordnung geändert wird

Aufgrund des § 25 Abs. 3 des Tierschutzgesetzes (TSchG), BGBl. I Nr. 118/2004, Art. 2, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 37/2018, wird verordnet:

Die 2. Tierhaltungsverordnung, BGBl. II Nr. 486/2004, zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 68/2016, wird wie folgt geändert:

1. In § 9 Z 12 wird die Wortfolge ?mit Ausnahme des Braunbären (Ursus arctos)? gestrichen.

2. Punkt 3.7. der Anlage 1 wird gestrichen.

3. § 11 wird folgender Abs. 4 angefügt:

?(4) § 9 Z 12 sowie Punkt 3. der Anlage 1 in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 341/2018 treten mit dem der Kundmachung im Bundesgesetzblatt folgenden Tag in Kraft.?

Hartinger-Klein

BGBl. II Nr. 341/2018

Bundeskanzleramt -...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN

VLEX uses login cookies to provide you with a better browsing experience. If you click on 'Accept' or continue browsing this site we consider that you accept our cookie policy. ACCEPT