Kundmachung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Bundeshöchstzahl 2009

417. Kundmachung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Bundeshöchstzahl 2009

Aufgrund des § 12a Abs. 1 des Ausländerbeschäftigungsgesetzes - AuslBG, BGBl. Nr. 218/1975, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 78/2007, wird kundgemacht:

Die zulässige Gesamtzahl der unselbständig beschäftigten und arbeitslosen Ausländer (Bundeshöchstzahl) im Jahre 2009 beträgt 289 533.

Bartenstein

BGBl. II Nr. 417/2008

Bundeskanzleramt - Rechtsinformationssystem

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN