Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der die Zahnärztekammer-Wahlordnung geändert wird (ZÄKWO-Novelle 2021)

 
KOSTENLOSER AUSZUG

88. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der die Zahnärztekammer-Wahlordnung geändert wird (ZÄKWO-Novelle 2021) Auf Grund der §§ 25 Abs. 3 und 38 Abs. 7 Zahnärztekammergesetz, BGBl. I Nr. 154/2005, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 100/2018 und die Bundesministeriengesetz-Novelle 2020, BGBl. I Nr. 8/2020, wird verordnet:

Die Zahnärztekammer-Wahlordnung ? ZÄKWO, BGBl. II Nr. 131/2006, in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 87/2016, wird wie folgt geändert:

1. In § 10 wird nach Abs. 2 folgender Abs. 2a eingefügt:

?(2a) Jede Landeszahnärztekammer ist berechtigt, einen/eine Bediensteten/Bedienstete des Landessekretariats als Beobachter/Beobachterin in die jeweilige Kreiswahlkommissionen zu entsenden. Dieser/Diese ist berechtigt, an den Beratungen der jeweiligen Kreiswahlkommissionen teilzunehmen.?

2. In § 10 Abs. 3 wird der Ausdruck ?Abs. 1 und 2? durch den Ausdruck ?Abs. 1 bis 2a? ersetzt.

3. In § 19 Abs. 2 Z 2 und § 22 Abs. 3 Z 2 wird jeweils die Wortfolge ?Familien- bzw. Nachnamen? durch das Wort ?Familiennamen? ersetzt.

4. Dem § 29 wird folgender Abs. 4 angefügt:

?(4) Die Kreiswahlkommission darf Bedienstete der Geschäftsstelle der Kreiswahlkommission zur Unterstützung bei der Stimmzählung heranziehen.?

5. § 48 Z 1 bis 4 lautet:

?1. Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz 1991 ? AVG, BGBl. Nr. 51/1991, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 58/2018,
2. Nationalrats-Wahlordnung 1992, BGBl. Nr. 471/1992, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 32/2018 und die Bundesministeriengesetz-Novelle 2020, BGBl. I Nr. 8/2020,
3. Zahnärztegesetz ? ZÄG, BGBl. I Nr. 126/2005, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 105/2019 und die Bundesministeriengesetz-Novelle 2020, BGBl. I Nr. 8/2020,
4. Zahnärztekammergesetz ? ZÄKG, BGBl. I Nr. 154/2005, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 100/2018 und die Bundesministeriengesetz-Novelle 2020, BGBl. I Nr. 8/2020.?

Anschober

BGBl. II Nr. 88/2021

Bundeskanzleramt - Rechtsinformationssystem

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN