Verordnung des Bundeskanzlers, mit der die Standard- und Muster-Verordnung 2004 ? StMV 2004 geändert wird (Novelle zur StMV 2004)

 
KOSTENLOSER AUSZUG

255. Verordnung des Bundeskanzlers, mit der die Standard- und Muster-Verordnung 2004 - StMV 2004 geändert wird (Novelle zur StMV 2004) Auf Grund des § 17 Abs. 2 Z 6 und des § 19 Abs. 2 des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000), BGBl. I Nr. 165/1999, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 2/2008, wird verordnet:

Die Verordnung des Bundeskanzlers über Standard- und Musteranwendungen nach dem Datenschutzgesetz 2000 (Standard- und Muster-Verordnung 2004 - StMV 2004), BGBl. II Nr. 312, wird wie folgt geändert:

1. In der Anlage 1 wird im Inhaltsverzeichnis die Zeile "SA025 Evidenzen der Schüler sowie Evidenz über den Aufwand für Bildungseinrichtungen" durch die Zeile "SA025 Evidenzen der Schüler und Studierenden sowie Evidenz über den Aufwand für Bildungseinrichtungen" ersetzt.

2. In der Anlage 1 wird die Standardanwendung "SA010 Melderegister" durch folgende Standardanwendung samt Überschrift ersetzt:

"SA010 Melderegister

  1. Lokales Melderegister

    Zweck der Datenanwendung:

    Führung des lokalen Melderegisters durch die Bürgermeister (Gemeindeämter oder Magistrate), einschließlich automationsunterstützt erstellter und aufbewahrter Textdokumente (wie z.B. Korrespondenz) in dieser Angelegenheit.

    Rechtsgrundlagen der Anwendung sind insbesondere die folgenden Gesetze (in der geltenden Fassung):

    § 14 und § 16a Abs. 2 Meldegesetz 1991 (MeldeG), BGBl. Nr. 9/1992; E-Government-Gesetz (E-GovG), BGBl. I Nr. 10/2004; Registerzählungsgesetz, BGBl. I Nr. 33/2006.

    Höchstdauer der zulässigen Datenaufbewahrung:

    Entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

    A.1 Daten der Anwendung:

    Betroffene Personengruppen: Nr.: Datenarten (samt Historie): Empfängerkreise:
    Alle in der Gemeinde aufrecht gemeldeten und abgemeldeten Personen: 01 Bereichsspezifisches Personenkennzeichen: Personenidentität und Bürgerrechte (zur Person) (ZP) 19, 21
    02 Mit dem öffentlichen Schlüssel des ZMR verschlüsseltes bereichsspezifisches Personenkennzeichen: Personenidentität und Bürgerrechte (zur Person) (ZP) 20, 21
    03 Mit dem öffentlichen Schlüssel der Bundesanstalt "Statistik Österreich" verschlüsseltes bereichsspezifisches Personenkennzeichen: Amtliche Statistik (AS) 20, 21
    04 Ordnungsnummer(n) 1 - 3, 17, 21
    05 Melderegisterzahl (ZMR-Zahl) 1 - 4, 7, 9 - 15, 16 - 18, 21
    06 Vorname(n), Familienname(n), akademische(r) Grad(e) und Titel 1 - 8, 10 - 18, 19, 21
    07 Familienname(n) vor der ersten Eheschließung 1, 2, 4, 7, 10 - 21
    08 Geburtsdatum 1 - 4, 6, 7, 10 - 21 (falls nur das Geburtsjahr bekannt ist, dann dieses)
    09 Geburtsort, Bundesland 1 - 4, 7, 10 - 21
    10 Staat des Geburtsortes 1 - 4, 7, 10 - 21
    11 Familienstand 1, 4, 10, 11, 19 - 21
    12 Reisedokument bei Fremden (Art, Nummer, Ausstellungsdatum und ausstellende Behörde, Ausstellungsstaat) 1 - 4, 7, 10 - 15, 17, 18, 21
    13 Sonstige Dokumente zum Nachweis der Identitätsdaten (§ 1 Abs. 5a in Verbindung mit § 3 Abs. 3 MeldeG) 1, 21
    14 Geschlecht 1 - 21
    15 Staatsangehörigkeit 1 - 4, 7, 10 - 21
    16 Religionsbekenntnis 16
    17 Adresse eines Hauptwohnsitzes 1 - 5, 7 - 21 (mangels eines Wohnsitzes die Zustelladresse, die für das Ergänzungsregister angegeben wurde)
    18 Adressen sonstiger Wohnsitze 1 - 5, 7 - 21 (mangels eines Wohnsitzes die Zustelladresse, die für das Ergänzungsregister angegeben wurde)
    19 Ortsgemeinde einer Hauptwohnsitzbestätigung gemäß § 19a MeldeG 1 - 7, 9 - 18, 21
    20 Adresse der Kontaktstelle gemäß § 19a MeldeG 1 - 4, 7, 9 - 15, 17, 18, 20, 21
    21 Name des Unterkunftgebers 1, 2, 7, 10 - 15, 17, 18, 21
    22 Datum der Anmeldung 1, 2, 4, 7, 9 - 18, 20x, 21
    23 Datum der Abmeldung 1, 2, 4, 7, 10 - 18, 20x, 21
    24 Verzogen nach (Ortsgemeinde, Bundesland bzw. Staat/Ausland) 1, 2, 4, 5, 7, 10 - 18, 21
    25 Grund der Anmeldung 1, 2, 4, 7, 9 - 18, 21
    26 Grund der Abmeldung 1, 2, 4, 7, 10 - 18, 21
    27 Abänderung von Meldedaten gemäß §§ 11 bzw. 15 MeldeG 1 - 18, 21
    28 Bescheiddaten bei Einwendung des Meldepflichtigen gegen eine beabsichtigte An-, Ab- oder Ummeldung von Amts wegen (§ 15 Abs. 2 MeldeG) 14, 17, 21
    29 Berichtigung des Melderegisters auf Grund eines durchgeführten Reklamationsverfahrens (Bescheiddaten gemäß § 17 Abs. 5 MeldeG) 17, 21
    30 Auskunftssperre gemäß § 18 Abs. 2 MeldeG (und Gründe der Erlassung, Verlängerung oder Aufhebung samt Geschäftszahl und Behörde; Geltungszeitraum) 1, 10, 21
    31 Hinweise auf Verwaltungsverfahren (Behörde, Aktenzeichen, Datum der Speicherung) gemäß § 14 Abs. 1 MeldeG 9, 13, 21
    32 Aliasdaten (Identitätsdaten) 9, 12, 21
    33 Herkunftsvermerk (Standesamt, AZ, Datum) 2, 4, 9 - 15, 17, 18, 21
    34 Vorhandene und historische Standarddokumente (Dokumentenart, Dokumentennummer, Ausstellungsdatum, Ausstellungsbehörde, Ausstellungsstaat, Ablaufdatum) andere Behörden mit Zustimmung des Betroffenen oder aufgrund gesetzlicher Ermächtigung (z.B. § 17 E-GovG)
    35 Protokolleintrag von Eingaben (Bearbeitungsdatum, Gültigkeitsdatum, Sachbearbeiter, Bearbeitungshinweise, Grund des Zugriffes) ---
    Personen, die aufgrund einer Entscheidung oder Verfügung eines 36 Bereichsspezifisches Personenkennzeichen: Personenidentität und Bürgerrechte (zur Person) (ZP) 19, 21
    Gerichtes oder einer Verwaltungsbehörde angehalten werden: 37 Mit dem öffentlichen Schlüssel des ZMR verschlüsseltes bereichsspezifisches Personenkennzeichen: Personenidentität und Bürgerrechte (zur Person) (ZP) 20, 21
    38 Mit dem öffentlichen Schlüssel der Bundesanstalt "Statistik Österreich" verschlüsseltes bereichsspezifisches Personenkennzeichen: Amtliche Statistik (AS) 20, 21
    39 ZMR-Zahl 1 - 4, 7, 9, 10, 14, 15, 17, 18, 21
    40 Vorname(n), Familienname(n), akademische(r) Grad(e) und Titel 1 - 4, 9, 10, 12, 13 - 15, 17, 18, 19, 21
    41 Familienname(n) vor der ersten Eheschließung 1, 2, 4, 7, 10, 12, 13 - 15, 17, 18, 19, 21
    42 Geburtsdatum 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 19, 20, 21 (falls nur das Geburtsjahr bekannt ist, dann dieses)
    43 Geburtsort, Bundesland 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 19, 21
    44 Staat des Geburtsortes 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 19, 20, 21
    45 Familienstand 1, 4, 10, 11, 19 - 21
    46 Reisedokument bei Fremden (Art, Nummer, Ausstellungsdatum und ausstellende Behörde) 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 19, 21
    47 Sonstige Dokumente zum Nachweis der Identitätsdaten (§ 1 Abs. 5a in Verbindung mit § 3 Abs. 3 MeldeG) 1, 21
    48 Geschlecht 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 20, 21
    49 Staatsangehörigkeit 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 19, 20, 21
    50 Adresse eines Hauptwohnsitzes 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 19, 20, 21 (mangels eines Wohnsitzes die Zustelladresse, die für das Ergänzungsregister angegeben wurde)
    51 Adressen sonstiger Wohnsitze 1 - 4, 7, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 19, 20, 21 (mangels eines Wohnsitzes die Zustelladresse, die für das Ergänzungsregister angegeben wurde)
    52 Name, Adresse und Anstaltschlüssel der Haftanstalt 9, 12, 13, 21
    53 Haftanstalt (Adresse) 1, 2, 4, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 21
    54 Tag der Einlieferung (Haftbeginn) 1, 2, 4, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 21
    55 Tag der Entlassung (Haftende) 1, 2, 4, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 21
    56 Adresse der Haftanstalt bei Überstellung 1, 2, 4, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 21
    57 Wohnadresse nach der Entlassung 1, 2, 4, 9, 10, 12 - 15, 17, 18, 21
    58 Amtswegige Auskunftssperre (von/bis) (§ 18 Abs. 2a, § 16 Abs. 3 MeldeG) 1, 2, 21
    Personen, die nicht gemeldet sind, deren Anmeldung (Aufenthalt) 59 Bereichsspezifisches Personenkennzeichen: Personenidentität und Bürgerrechte (zur Person) (ZP) 19, 21
    aber für Zwecke einer 60 ZMR-Zahl 9, 21
    Fahndung oder eines bestimmten 61 Vorname(n) und Familienname(n), akademische(r) Grad(e) 9, 19, 21
    Verwaltungsverfahrens von Bedeutung 62 Geburtsdatum 9, 19, 21
    ist (§ 14 Abs. 2 MeldeG) 63 Geburtsort, Bundesland, Staat 9, 19, 21
    (Aviso): 64 Geschlecht 9, 19, 21
    65 Staatsangehörigkeit 9, 19, 21
    66 Reisedokument bei Fremden (Art, Nummer, Ausstellungsbehörde und Ausstellungsdatum) 9, 19, 21
    67 Sonstige Dokumente zum Nachweis der Identitätsdaten (§ 1 Abs. 5a MeldeG) 9, 21
    68 Personenhinweis (Behörde Aktenzeichen, Datum des Ersuchens, Art und Grund der Fahndung, spätestens Datum der Löschung) 9, 21
    69 Status (Aviso [nicht] freigegeben) 9, 21
    70 Ähnlicher Datensatz besteht (keine Ausgabe) ---
    71 Zustelladresse, die für das Ergänzungsregister angegeben wurde 19
    72 Familienname(n) vor der ersten Eheschließung 19

    A.2 Empfängerkreise:

    1 Bisherige Meldebehörde im Wege des ZMR, wenn der Meldepflichtige sich bei einer anderen Meldebehörde anmeldet und sich bei dieser auch von seiner bisherigen Unterkunft abmeldet (§ 4 Abs. 4 MeldeG);
    2 Gemeinde für Zwecke der Wählerevidenz (§ 1 der Wählerevidenzverordnung 1973, BGBl. Nr. 306/1973);
    3 Schulbehörden (§ 20 Abs. 3 MeldeG);
    4 Juristische Personen öffentlichen Rechts (auf Anfrage, soweit gesetzlich vorgesehen, z.B. nach § 360 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz (ASVG), BGBl. Nr. 189/1955, oder § 93 Arbeiterkammergesetz 1992, BGBl. Nr. 626/1991);
    5 Meldeauskunftswerber (§ 18 MeldeG);
    6 Personen, denen aus einem Exekutionstitel ein Recht erwächst (§ 294a Abs. 3 Exekutionsordnung (EO), RGBl. Nr. 79/1896);
    7 Bezirksverwaltungsbehörden und Bundespolizeidirektionen für fremdenpolizeiliche Zwecke (§ 20 Abs. 4 MeldeG);
    8 Haus- und Wohnungseigentümer (auf Verlangen gemäß § 20 Abs. 1 MeldeG);
    9 Verwaltungsbehörde, die um Aufnahme des
    ...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN