Entscheidungs 12Ns48/19h. OGH, 30-07-2019

CourtOberster Gerichtshof (Österreich)
ECLIECLI:AT:OGH0002:2019:0120NS00048.19H.0730.000
Date30 t 2019
Record NumberJJT_20190730_OGH0002_0120NS00048_19H0000_000
Judgement Number12Ns48/19h
Kopf

Der Oberste Gerichtshof hat am 30. Juli 2019 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Solé als Vorsitzenden sowie durch den Hofrat des Obersten Gerichtshofs Dr. Oshidari und die Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Dr. Setz-Hummel in der Disziplinarsache gegen *****, AZ D 3/17 des Disziplinarrates der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich, über die Anzeige der Ausgeschlossenheit des Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Schramm sowie des Anwaltsrichters Dr. Wippel und der Anwaltsrichterin Dr. Strauss gemäß § 60 Abs 1 zweiter Satz OGH-Geo. 2005 den

Beschluss

gefasst:

Spruch

Senatspräsident des Obersten Gerichtshofs Dr. Schramm sowie der Anwaltsrichter Dr. Wippel und die Anwaltsrichterin Dr. Strauss sind von der Entscheidung über den Antrag des Disziplinarbeschuldigten auf Erneuerung des Strafverfahrens in Bezug auf das Urteil des Obersten Gerichtshofs vom 17. Jänner 2019, AZ 28 Ds 4/18d, ausgeschlossen.

An ihre Stelle treten Senatspräsidentin des Obersten Gerichtshofs Dr. Kalivoda und die Anwaltsrichter Dr. Stortecky und Mag. Wagner.

Gründe:

Rechtliche Beurteilung

Der Oberste Gerichtshof hat zu AZ 28 Ns 1/19i...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN

VLEX uses login cookies to provide you with a better browsing experience. If you click on 'Accept' or continue browsing this site we consider that you accept our cookie policy. ACCEPT