Verordnung der Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus über die Änderung der Pauschalvergütung für Zivildienstleistende

15. Verordnung der Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus über die Änderung der Pauschalvergütung für Zivildienstleistende

Auf Grund des § 26 Abs. 1 des Zivildienstgesetzes 1986 (ZDG), BGBl. Nr. 679/1986, in der Fassung BGBl. I Nr. 169/2021, wird festgestellt:

Mit Wirksamkeit vom 1. Jänner 2022 beträgt die Grundvergütung für Zivildienstleistende nach

§ 25a Abs. 2 Z 1 ZDG ???????????????????????????. ? 362,60und der Zuschlag zur Grundvergütung nach§ 25a Abs. 2 Z 2 lit. a ZDG
...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN

VLEX uses login cookies to provide you with a better browsing experience. If you click on 'Accept' or continue browsing this site we consider that you accept our cookie policy. ACCEPT